Das SPD-Kiezfest auf dem Rüdi ist wieder da!

Veröffentlicht in Kiez

Bild von Felix Bürkholz
Bild von Felix Bürkholz

Nach der pandemiebedingten Unterbrechung im vergangenen Jahr fand am 04.09.2021 das beliebte Kiezfest der Wilmersdorfer SPD auf dem Rüdesheimer Platz wieder statt. Seit 2005 hatte es bisher fünfzehnmal an jeweils einem Sommersamstag hunderte von Besucherinnen und Besuchern auf den Platz gezogen, die bei Live-Musik mit ihren Familien gern die Mischung aus Kiezatmosphäre, Polit-Talk und Unterhaltung genossen.

Bild von Felix Bürkholz
Franziska Giffey und Florian Dörstelmann. Bild von Felix Bürkholz

 

Dieses Mal begrüßte der Abgeordnete für Wilmersdorf Süd und Schmargendorf, Florian Dörstelmann, die Besucherinnen und Besucher direkt gegenüber, vor seinem Bürgerbüro - der „Landauer 8“. Zu seinen Gästen auf dem Podium vor dem dicht gefüllten Platz gehörten die Spitzenkandidatin der Berliner SPD für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin bei der Abgeordnetenhauswahl am 26.09.2021, Franziska Giffey, und der Kandidat für den Deutschen Bundestag und Regierende Bürgermeister Michael Müller, der bei der zeitgleich stattfindenden Bundestagswahl am 26.09.2021 für den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf antritt.

Bild von Felix Bürkholz
Michael Müller und Florian Dörstelmann. Bild von Felix Bürkholz

Weiter sprach Florian Dörstelmann mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und der Kandidatin für das Bezirksbürgermeisteramt Heike Schmitt-Schmelz.

Franziska Giffey machte in einer mitreißenden Rede klar, wofür sie bei dieser Wahl steht: Wohnungsneubau für bezahlbare Mieten, Bildungschancen für alle auch nach der Pandemie, die Stärkung der Wirtschaft, eine bürgernahe Verwaltung und ein Berlin in Sicherheit. Eben ganz sicher Berlin!

Bild von Felix Bürkholz
Heike Schmitt-Schmelz und Florian Dörstelmann. Bild von Felix Bürkholz
Bld von Felix Bürkholz
Reinhard Naumann und Florian Dörstelmann. Bild von Felix Bürkholz