Ein Aufzug für den U-Bahnhof am Rüdesheimer Platz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wilmersdorf war immer beliebt und wird immer beliebt, vor allem bei jungen Familien. Gleichzeitig wohnen hier auch viele ältere Menschen, die die gute Wohnlage und die gleichzeitige Nähe zur Innenstadt schätzen.

Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung für unseren Bezirksteil, aber es bedeutet auch Nachhol- und Anpassungsbedarf. Die Gegend um den Rüdesheimer Platz bildet als schöne Wohngegend, mit ihrer Einzelhandelsstruktur, der vielfältigen Gastronomie und nicht zuletzt dem Weinbrunnen einen Anziehungspunkt  für viele Menschen, der sich noch dazu mit der U-Bahn hervorragend erreichen lässt. Umso schmerzlicher wird jedoch genau an dieser Stelle die notwendige Barrierefreiheit vermisst. Gerade für ältere Menschen, Eltern mit kleinen Kindern und alle, die im Zentrum ihre Einkäufe gemacht haben, wäre der Aufzug eine große Hilfe. Deshalb liegt es nahe, gerade für diesen U-Bahnhof schnell einen solchen Lift aus den jüngst vom Berliner Senat für die Ausstattung von 25 U-Bahnhöfen bewilligten Sondermitteln zu errichten. Auch der Gewerbestandort Rüdesheimer Platz wäre damit noch attraktiver, da seine Geschäfte und Betriebe leichter zu erreichen wären.

Wir, die SPD-Wilmersdorf Süd und ich als Kandidat für den Wahlkreis 07, werden alles tun, dass ein solcher Aufzug schnellstmöglich installiert wird. Dazu werden wir in den kommenden Wochen an Ständen und auf Veranstaltungen Unterschriften sammeln, mit denen wir die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Verkehr bitten wollen, den Umbau mit höchster Priorität anzugehen.

Ich hoffe auf Ihre Unterstützung für dieses Projekt.

 

Ihr Florian Dörstelmann